Katzen

Diese Katzen suchen ein neues Zuhause.
Die Tiere, die sich bei uns im Tierheim befinden, können zu unseren Öffnungszeiten besucht werden.
Falls sie vorab Fragen oder Interesse an Katzen aus unseren Pflegestellen haben, können Sie sich gerne bei uns melden.
In der Regel werden alle unsere Katzen nur in ein Zuhause mit Freigang vermittelt.
Haben sie ein gesichertes Freigehege oder ähnliches klären wir vor Ort, ob es für die gewählte Katze empfehlenswert ist.
Wir vermitteln unsere Katzen nicht in Haushalte, die an einer Hauptstraße oder gar an einer Schnellstraße liegen

 

Tanni kam als Fundkatze zu uns. Sie ist kastriert, gechippt und geimpft. Sie ist eine sehr menschenbezogene Katze und sucht einen neuen Dosenöffner mit späterem Freigang.


Fee kam auch als Fundtier zu uns. Sie ist gechippt, kastriert und geimpft. Fee ist sehr menschenbezogen. Sie möchte gern alleinige Prinzessin sein und wünscht sich später Freigang.


Kaja sieht etwas grimmig aus, daß täuscht allerdings. Sie ist eine sehr ängstliche Katze, die in einen ruhigen Haushalt ohne kleine Kinder und gerne zu einer bereits vorhandenen Katze vermittelt werden kann. Hat sie Vertrauen gefaßt ist sie sehr verschmußt und genießt ihre Streicheleinheiten. Sie ist gechippt, kastriert, geimpft und sucht ein Zuhause mit späterem Freigang.


Angel ist etwa im April ´19 geboren und ein etwas schüchterner Junger Mann. Angel liebt die Gesellschaft von anderen Katzen und auch Hunde sind kein Problem für ihn. Angel benötigt einige Zeit um sich in einem neuen Zuhause einzuleben. Neue Sitiationen findet er nicht so toll und dann passiert gerne mal ein Maheur. Wenn er denn vertrauen gefasst hat, schmust er auch sehr gerne und kommt aufs heimische Sofa. Bis dahin sollte er sehr langsam an sein neues Zuhause rangeführt werden und die erste Zeit begrenzt werden. Er ist kastriert, geimpft und gechippt.


Monty erholt sich sehr gut. Er ist sehr geduldig, kuschelt gern und intensiv. So langsam wünscht er sich ein eigenes Zuhause. Er befindet sich weiterhin auf einer Pflegestelle.


Tony ist am 14.10.2019 geboren, etwa im Januar sucht der kleine Mann ein neues Zuhause mit späteren Freigang. Er würde gerne mit seinen Bruder Tapsy ausziehen. Tony wird derzeit noch von seiner Mutter liebevoll aufgezogen. Auch Mutti Tiggy sucht noch ein Zuhause.Vorgemerkt


Tapsy ist am 14.10.2019 geboren, etwa im Januar sucht der hübsche Tigerbursche ein neues Zuhause mit späteren Freigang. Tapsy würde gerne mit seinem Bruder Tony ausziehen. Auch Mama Tiggy sucht noch ein Zuhause. Derzeit wird klein Tapsy noch von seiner Mutti aufgezogen.Vorgemerkt

 


Lea ist eine kleine Zaubermaus die sich mit allem beschäftigen kann. Sie sucht zusammen mit ihrem Bruder „Leopold“ ein neues Zuhause. Lea ist etwa im August geboren und möchte späteren Freigang. Auf Probe vermittelt


Leopold hat sich prächtig entwickelt und ist munter und agil, er sucht ein Zuhause wo er nicht viel alleine sein muss, eine zweite Katze wäre optimal und im Haushalt lebende Kinder sollten schon etwas größer sein. Auf Probe vermittelt


Ria ist etwa im August geboren und kam als Fundkatze zu uns. Sie ist Anfangs etwas unsicher aber das gibt sich recht schnell. Ria mag es gerne etwas ruhiger. Sie ist alteresentsprechend verspielt und lässt sich sehr gerne streicheln. Ria sucht ein tolles Zuhause mit späteren Freigang. Auf Probe vermittelt


Tiggy ist ca 2-3 Jahre alt, sie wurde hochträchtig gefunden. Mittlerweile hat sie ihre zwei putzmunteren Kitten zur Welt gebracht. Es scheint als habe Tiggy schon mehrfach Welpen großgezogen, denn sie ist eine ganz liebevolle aufmerksame Mutti. Anfang Dezmber wird die kleine Familie zum ersten mal geimpft und Tiggy dann schon bald kastriert. Ab Januar dürfen Mama und Babys in ihre neuen Familien mit Freigang ziehen. Bis dahin sind sie mehrfach entwurmt, gechippt, geimpft und Mutti Tiggy kastriert. Vorgemerkt


Max ist ein ruhiger gesetzter Kater, der schon großes Pech hatte. Sein geliebtes Frauchen ist leider verstorben. Die ersten Tage verstand er gar nicht was passiert ist. Mittlerweile genießt er es gestreichelt und gekämmt zu werden.
Leider wurde bei dem ca. 2008 geborenen BKH Mix bei einer Zahnsanierung FIV und Leukose (FelV) festgestellt. Das macht es gerade für einen Katzenopi nicht einfach ein neues Zuhause auf Lebenszeit zu finden. Mäxchen schnupft immer ein bißchen, daß schränkt ihn aber nicht ein. Für ihn wäre es großartig nochmal die Erfahrung eines liebevollen Zuhauses zu machen.
Max ist geimpft und kastriert und seine Zähne sind frisch saniert. Seine weiteren Organwerte sind gut und somit hat er hoffentlich noch einige schöne Jahre, die er im neuen Zuhause mit Liebe erfüllen kann. Wir wünschen uns für Max ein ruhiges liebevolles Zuhause ohne weitere Tiere als Wohnungskater. Er befindet sich auf einer Pflegestelle.


Kairo ist ein lustiger netter Kater. Er ist etwa im Mai geboren und soweit fit für den Auszug. Leider wurde er wie seine Mutter Leukose positiv (FelV) getestet. Er sollte als Hauskater mit gesicherten Balkon oder Garten gehalten werden.


Barcelona ist ca 2015 geboren und hat im Mai fünf Kitten zur Welt gebracht. Leider wurde diese super freundliche Katze Leukose positiv  (FelV) getestet. Ihre Kinder sind soweit alle gesund nur ihr Sohnemann Kairo teilt dasselbe Schicksal. Barcelona ist ansonsten gut drauf und hat keinerlei Anzeichen. Sie sollte zukünftig als Hauskatze mit gesichterten Garten oder Balkon gehalten werden. Sie darf gerne mit eines Ihrer Kinder oder zu einer anderen Leukose Katze ziehen.


Andalusia ist eine freundliche aufmerksame Katze. Sie ist etwa im Mai geboren und sehr verspielt.  Andalusia würde sich über späteren Freigang freuen.


Madrid ist eine tolle liebevolle Katze. Anfangs war sie sehr schüchtern doch nun freut sie sich über jeden Besucher und hofft auf ein baldiges Zuhause. Sie versteht sich sehr gut mit anderen Katzen und apportiert ihr Spielzeug . Madrid ist etwa im Mai geboren, geimpft, kastriert und gechippt.


Kessy (ca. 2015 geboren) wurde Anfang Mai zusammen mit ihren fünf Kitten gefunden. Sie ist sehr freundlich, verschmust und wahrscheinlich die perfekte Mäusefängerin. In der Pflegestelle hat sie sich mit dem vorhandenen Kater nicht verstanden. Kessy ist  geimpft, gechippt und kastriert und sucht ein Zuhause mit späterem Freigang.